Der Hase muss sterben

Ich kann nicht anders, ich muss noch was los werden. Ich hatte mal wieder eine Horror-Fahrt in der S-Bahn. Ich stand 30 Minuten lang eingepfercht mitten in der Jamba-Zielgruppe und musste mir mehrfach diesen grauenvollen Klingelton mit dem sitophilen Mutantenhasen anhören. Und “I’m a Barbie Girl”, was auch nicht besser ist.

Die Auswirkung solcher Dauerbeschallung sah man dann, als der Avatar des zahnspangentragenden Blondienenklischees vor die Karte mit den Bahnlinien trat, 3-4 Minuten drauf starte und dann der versammelten Meute verkündete “Ey, mit der Karte komm ich voll nicht klar.” Da brauch ich dann keine Pisastudie um zu wissen was lost ist.

Ach ja, kann mal jemand ein nettes Spiel programmieren wo ich Mutantenhasen samt Möhre töten darf? Das würde mir so helfen, mich besser zu fühlen.  😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gemecker veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.